Standort

Der ehemalige Bauernhof liegt in einem kleinen Dorf zwischen Kappeln und Schleswig. Ab 1990 wurde der Hof als Reiterpension genutzt. 1994 habe ich den Hof gekauft und zum Kinderhaus umgebaut. Die vorhandene Reitstallstruktur passt gut in das Konzept der tiergstützten Pädagogik.

Die Verkehrsanbindung nach Schleswig und Kappeln wird durch eine Busverbindung gewährleistet. In Süderbrarup und Schleswig gibt es die Zugverbindung nach Flensburg, Kiel, Neumünster und Hamburg.

Für die Einrichtung stehen zwei PKW und ein Bus zur Verfügung.